Immobilienmakler Service-Telefon: 07123 972 750 - gleich anrufen.

Erben / Erbengemeinschaften

Sie haben ein Haus oder eine Wohnung geerbt?

Der Tod allein ist schon nicht schön. Wenn dabei dann der Erbengemeinschaft ein Haus, eine Eigentumswohnung oder ein Grundstück vererbt wird, konmt es öfters auch zu (kleineren) Streitereien: Der Eine möchte verkaufen, der Andere findet vermieten besser, und der Dritte möchte gerne selber darin wohnen. Wie können sich hier die Erben einig werden und eine Lösung finden?

Ein schwieriges Thema. An was muss ich alles denken?

- Wie erfahren wir einen Preis für das Objekt?
- Welche Möglichkeit der "Auseinandersetzung" haben wir als Erbengemeinschaft?
- welche Unterlagen benötigen wir?
- Was ist in unserem Fall das Beste?

Unsere Spezialisten geben Ihnen auf alle Ihre Fragen gerne Antworten:
Tel: 07123 - 97 27 50 Herr Eisenlohr.

!!! Ein Tipp:
am besten gleich die Änderung des Grundbuches beantragen. Dies ist in den ersten 2 Jahren kostenfrei für die Erben.

Weiterführende Themen

  • Vermietete Wohnung geeirbt?

    Wird eine vermietete Wohnung vererbt, geht auch das Mietverhältnis auf den Erben oder die Erbengemeinschaft über. Erben sind dann Vermieter. Doch worauf müssen Erben achten?

  • Grundstück geerbt?

    „Ein geerbtes Grundstück ist wie ein Sechser im Lotto, wenn man bauen möchte. Doch es gibt Fallstricke: nicht alles und nicht überall darf gebaut werden,“ erklärt Frank Eisenlohr vom Immobilienmaklerbüro InPro Immobilien aus Dettingen. Wichtig für ein Grundstück ist, ob es über ein Baurecht verfügt. Dies beeinflusst auch den Wert Ihres Grundstücks.

  • Erbe annehmen?

    Im ersten Moment scheint die Antwort auf diese Frage offensichtlich. Schließlich sind Immobilien in Deutschland viel wert – wer also sollte darauf verzichten wollen? „Doch wer erbt, erbt nicht nur Vermögenswerte ...

  • Was ist eine Erbengemeinschaft?

    "Immer dann, wenn ein Erblasser nicht nur einen, sondern mehrere Erben hinterlässt, bilden diese eine sogenannte Erbengemeinschaft", informiert Frank Eisenlohr vom Unternehmen InPro Immobilien aus Dettingen. "Die einzelnen Mitglieder der Erbengemeinschaft werden auch als Miterben bezeichnet. Dabei kann die Berufung zum Erben entweder aufgrund der gesetzlichen Erbfolge oder durch gewillkürte Erbfolge, also durch ein Testament, erfolgen" weiß Frank Eisenlohr weiter ...

  • Eigengenutze Immobilie im Erbfall

    Eigengenutzte Immobilie im Erbfall steuerfrei erwerben

  • Grundbuchberichtigung

    Grundbuchberichtigung bei Erbengemeinschaft

1 2 »

Bestnote: das bestätigen unsere Kunden

Kundenbewertung & Erfahrungen zu InPro Immobilien. Mehr Infos anzeigen.